Einsätze

Einsatzdaten:

Datum: 16.11.2014
Alarmzeit: 20:04 Uhr
Einsatzort: Sportplatz Villingen
Einsatzstichwort: Ausleuchten für Landung des Rettungshubschraubers
Einsatzende: 21:09 Uhr



Eingesetzte Kräfte:

Villingen:
Hungen 12/19 MTW (1/4)
Hungen 12/48 TSF-W (1/4)

Führungsdienste:
Hungen 02 stellv. SBI

Weitere Kräfte:
RTW Laubach
NEF Lich
RTH Christoph "Gießen"


Einsatzbeschreibung:

Für die Landung des Rettungshubschraubers aus Gießen bei Dunkelheit wurde die FF Villingen zur Ausleuchtung eines geeigneten Landeplatzes alarmiert. Mit Power-Moon und Flutlicht wurde der Festplatz vor dem Sportplatz zum Hubschrauber-Landeplatz umfunktioniert. Nach der Landung unterstützten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Villingen beim Transport des Patienten vom RTW in den Hubschrauber und ein Sichtschutz vor den zahlreichen Schaulustigen, die vom Hubschrauber angelockt wurden, wurde errichtet. Nach Abflug des RTH mit dem Patienten ins Krankenhaus, wurden die Gerätschaften zur Ausleuchtung zurück gebaut und man beendete den Einsatz. 

IMG 5629

Trotz Dunkelheit konnte der Rettungshubschrauber auf dem ausgeleuchteten Festplatz landen

Drucken