• 1
  • 2

Berichte

k-Rauchverschluss
Am Donnerstag, 15.05.2014, wurden im Rathaus der Stadt Hungen 12 mobile Rauchverschlüsse an die Hungener Feuerwehren übergeben. Reinhold Stickrodt, von der Sparkassenversicherung überreichte die Rauchverschlüsse, im Gesamtwert von 5400€, an Bürgermeister Rainer Wengorsch, der diese gleich an die Vertreter der einzelnen Ortsteilwehren weitergab. Bei Bränden in Räumen und Wohnungen werden die mobilen Rauchverschlüsse sekundenschnell in einen Türrahmen geklemmt. Dies verhindert, dass sich der Brandrauch auch in weitere Räume oder sogar in Treppenhäuser, die als Fluchtwege dienen, ausbreiten kann. In der Unterweisung Atemschutz, die die Hungener Atemschutzgeräteträger einmal jährlich besuchen müssen, wird der Umgang mit dem Rauchverschluss schon seit einiger Zeit geübt. Die Feuerwehr Villingen bedankt sich bei der Sparkassenversicherung für ihre Sachspende.


Drucken E-Mail