• 1
  • 2

#10 | 07.07.2019 | Scheunenbrand

Einsatzdaten:

Datum: 07.07.2019
Alarmzeit: 05:13 Uhr
Einsatzort: Gemarkung, Nonnenroth
Einsatzstichwort: F2/ Scheunenbrand
Einsatzende: 07:21 Uhr



Eingesetzte Kräfte:

Villingen:
Hungen 12/21 TLF 8/18 (1/2)
Hungen 12/19 MTW (1/6)


Hungen:
Hungen 1/11 ELW 1
Hungen 1/46 LF 20

Nonnenroth:
Hungen 5/48 TSF-W
Hungen 5/19 MTW

Inheiden:
Hungen 3/43 LF 10 Kat-S

Führungsdienste:
Hungen 02 stellv. SBI
Kreis Gießen 4-5 KBM


Weitere Kräfte:
RTW Hungen

Polizei
Kriminalpolizei


Einsatzbeschreibung:

Alarmiert wurde die FF Villingen am frühen Sonntagmorgen nach Nonnenroth. Zum Glück erwies sich die erste Meldung über einen Scheunenbrand im Ortskern von Nonnenroth als falsch, die Scheune befand sich in der Gemarkung um Nonnenroth. Auf Grund eines technischen Defekts konnte das TSF-W aus Villingen nicht mit zum Einsatz genommen werden, so das der TLF und das MTW ausreichen mussten. Vor Ort unterstütze man die bereits anwesenden Wehren aus Hungen und Nonnenroth bei den Löscharbeiten. Nach kurzer Zeit wurde sich dazu entschlossen, die Scheune kontrolliert abbrennen zu lassen, da sich das Gebäude schon bei Eintreffen der ersten Kräfte im Vollbrand befand. Gegen 07:00 Uhr konnten die Villinger Kräfte aus dem Einsatz herausgelöst werden und die Wehr aus Nonnenroth stellte eine Brandwache auf.

 

Foto-07.07.19-10-46-17-

Die Scheune stand bereits im Vollbrand, bevor die ersten Kräfte eintrafen.

 

Foto-07.07.19-07-52-39

Hauptsächlich Heu, aber auch landwirtschaftliche Gerätschaften, fielen in der Scheune den Flammen zum Opfer. (Fotos: FF Nonnenroth)

 

Drucken